Über die Mahlknechthütte nach Saltria

Über die Mahlknechthütte nach SaltriaTourenverlauf:
Vom Parkplatz Compatsch auf der Seiser Alm (1844 m) schnell mit dem Sessellift zur Bergstation Panorama auf dem Joch (2014 m, Berggasthaus). Wer es gerne sportlich hat, steigt zu Fuß auf dem leichten Fahrweg zur Bergstation an. Am Panoramahotel genießt man nicht nur den sagenhaften Ausblick auf Santerspitze und Schlern, weit im Westen grüßen auch der Ortler und das Adamellogebirge. Der Weg führt auf gut präparierten Winterwanderwegen südwärts zum Goldknopf. Hier ändert sich nun die Aussicht und der Lang- und Plattkofel beherrschen immer stärker die Wanderung. In leichtem Auf und Ab gelangt man schnell zu den Nordhängen der Rosszähne. An der Mahlknechthütte (2053 m) genießt man einen herrlicher Ausblick auf den Molignon, die “Schneid”, die Rosszähne und das Langkofelmassiv. Der Abstieg nach Saltria (1675 m) kann bequem zu Fuß (ca. 1 Stunde) oder rasant mit dem Schlitten angetreten werden. Von Saltria kehrt man mit dem Bus nach Compatsch zurück.

Details zur Wanderung